07 image
03 image

Schweren Herzens und tief betroffen müssen wir Abschied nehmen von unserer Schriftführerin

Glücklich sind die Barmherzigen, denn sie werden Barmherzigkeit erfahren.Matthäus 5.7 

Schweren Herzens und tief betroffen müssen wir Abschied  nehmen von unserer Schriftführerin 

Jutta Fründ 

Sie war nicht nur uns, sondern auch unserem Team in  Sierra Leone eine enge Freundin und eine gute Beraterin,  voller Liebe zu den Menschen, die ihre Hilfe benötigten, sei es in ihrer unmittelbaren Umgebung oder im fernen  Sierra Leone.

Ihr Herz war immer offen für die Nöte und  die Schwierigkeiten ihrer Mitmenschen, selbst in eigenen  schweren Zeiten, und ihr Rat war geprägt von einem tiefen  Respekt gegenüber Andersdenkenden und hatte immer das  Wohl des Menschen im Blick.

Wir verlieren einen liebevollen Menschen, der unseren  Verein seit seiner Entstehung entscheidend mitgeprägt hat. Inmitten tiefer Traurigkeit sind wir aber auch sehr dankbar,  dass wir mit Jutta zusammenarbeiten durften und sie ihr  Leben mit uns geteilt hat. Sie wird in unseren und in den  Herzen vieler Menschen in Sierra Leone als eine kostbare  Erinnerung bleiben!

Susanne Schröder (1. Vorsitzende, für den Vorstand)